Kleinkaliber

Pistole- und Gewehrschießen

DSB-Schießen im Schützenverein Hude

DSB-LogoDer Verein besitzt eine Grundausstattung an Pistolen und Gewehren, die er zur Ausübung des Trainings zur Verfügung stellen kann. Sowohl die Halle als auch der Freiluftstand mit seinen verschieden langen Bahnen sind für diese Waffen zugelassen. Das Training findet im Rahmen der Regeln des Deutschen Schützenbundes statt.

Der Freiluftstand ist für Waffen bis 200 Joule zugelassen.

Die meisten Schützen des Vereins schießen nach den Regeln des DSB (siehe www.dsb.de).

Hier auf dem Foto der Ehrenvorsitzende des Vereins, Bernfried Jüchter, beim Schießen mit der freien KK-Pistole auf 50 m.

Donnerstags | 15:00 Uhr & Freitags | 19:00 Uhr

Schießhalle und Freiluftstand Schützenverein Hude

Manfred Knobling

Manfred Knobling

Gruppenleiter Kleinkaliber

Der Schützenverein Hude beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der Ferienspaß- Aktion. Buchungen sind nur über den Kulturhof Hude möglich.

Huder Schützen auf ganzer Linie erfolgreich bei der Bezirksmeisterschaft in Oldenburg: zweimal Gold, einmal Silber, einmal Bronze und Mannschaftsgold.

26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vereine Vielstedt, Linteln, Wüsting, Falkenburg, Bassum und Hude haben an einem Lehrgang zur Vorbereitung der Sachkundeprüfung teilgenommen.

Für die Jugendgruppe der Bogenschützen wurde jetzt ein erstes Frühjahrsturnier im Schützenverein Hude ausgerichtet.